EMI klagt gegen Bertelsmann

Donnerstag, 05. Juni 2003

Der Plattenkonzern EMI zerrt als zweites großes Unternehmen der Branche nun Bertelsmann wegen der Musiktauschbörse Napster vor Gericht. Der britische Musikkonzern hat am Mittwochabend Klage wegen Urheberrechtsverletzung in New York eingereicht. EMI wirft Bertelsmann vor, die Musiktauschbörse künstlich mithilfe von Darlehen am Leben gehalten und dadurch den Schaden durch illegale Downloads vergrößert zu haben.

Bereits im Februar dieses Jahres hatten verschiedene kleinere amerikanische Musikverlage eine 17-Milliarden-Dollar-Klage gegen Bertelsmann eingereicht. Dieser Klage hatte sich später Vivendi Universal angeschlossen. EMI verlangt nun von Bertelsmann 150.000 Dollar für jeden nachweisbaren Fall von Copyright-Verletzungen. ems
Meist gelesen
stats