EM.TV verkauft Junior-Rechte an russischen TV-Sender CTC

Montag, 02. April 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Medienunternehmen Thomas Haffa


Der Sender CTC wird ab September 2001 bis 2004 insgesamt 624 halbstündige Sendungen aus dem Junior-Programm-Portfolio des angeschlagenen Medienunternehmens EM.TV senden. EM.TV kann den Deal gut gebrauchen. Zwar ist die Kids-Marke Junior insgesamt in elf Ländern lizensiert, die Finanzkrise wird der noch amtierende Vorstandschef Thomas Haffa damit aber nicht stopfen können.
Meist gelesen
stats