EM.TV und Egmont Holding gründen Joint-venture

Montag, 14. Juni 1999

Die Münchner EM.TV & Merchandising AG gründet mit der Stuttgarter Egmont Holding GmbH, zu der unter anderem die Kinder- und Jugenbuchverlage Egmont Franz Schneider, Egmont Pestalozzi und Egmont Horizont gehören, ein 50:50 Joint-venture. Das neue Unternehmen firmiert unter Junior Publishing und soll ein Verlagsprogramm unter der Dachmarke Junior aufbauen. Geplant sind neben Büchern zur Serie Junior, die auf dem Pay-TV-Sender DF 1 läuft, Mal-, Bilder- und Lesebücher sowie Magazine unter diesem Label. Das Unternehmen kann dabei auf sämtliche Lizenzrechte aus dem Junior-Programmportfolio zurückgreifen, das über 24.000 halbe Stunden TV-Programm umfaßt. Angepeilt werden 50 bis 70 Neuerscheinungen pro Jahr. Auch auf internationaler Ebene soll das Joint-venture-Unternehmen aktiv werden. Darüber hinaus soll die Kooperation mit anderen Medien verstärkt werden. In den kommenden drei Jahren soll Junior Publishing rund 50 Millionen Mark Umsatz erzielen. Thomas Haffa, Vorstandsvorsitzender der EM.TV & Merchandising AG, zu der Kooperation: "Mit diesem Joint-venture haben wir eine weitere entscheidende Säule zur Etablierung der Marke Junior geschaffen." EM.TV hatte sich die Vermarktungsrechte an dem Label Junior im Dezember vergangenen Jahres gesichert.
Meist gelesen
stats