EM.TV & Merchandising AG erhöht Kapital

Donnerstag, 07. Oktober 1999

Die Münchner Rechtehandelfirma EM-TV & Merchandising AG will in den kommenden Wochen ihre Kapitalbasis aufstocken. Eine Tranche von 10,8 Millionen jungen Aktien wird in den nächsten Wochen am Neuen Markt platziert. Die Zeichnungsfrist für das Papier beginnt voraussichtlich am 25. Oktober und endet am 8. November. Ab dem 11. November werden die jungen Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Die Kapitalmaßnahmen der EM-TV, zu denen auch eine Wandelanleihe mit fünfjähriger Laufzeit gehört, werden mit einer breit angelegten Marketingkampagne beworben. Neben Printanzeigen sollen auch TV- und Hörfunkspots sowie Werbeschaltungen im Internet unter dem Stichwort "Die zweite Chance" Anleger für die Wertpapiere der ersten börsennotierten Medienfirma Deutschlands begeistern. "Mit dieser griffigen Botschaft und ergänzenden Kernaussagen wollen wir insbesondere auch die deutschen Privatanleger ansprechen", so Thomas Haffa, der Vorstandsvorsitzende der EM-TV & Merchandising AG.
Meist gelesen
stats