EM-TV übernimmt Karstadt-Anteile am DSF

Dienstag, 01. Februar 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

DSF Sportfernsehen KarstadtQuelle Hans-Dieter Cleven


Der angeschlagene Handelskonzern Karstadt-Quelle trennt sich von seinen Anteilen am Deutschen Sportfernsehen (DSF). Auch die Beteiligung am Web-Portal Sport1.de wird abgegeben. Die Anteile in Höhe von jeweils 40,48 Prozent übernimmt EM-TV, das bisher an beiden Unternehmen gemeinsam mit Karstadt-Quelle beteiligt war. EM-TV ist nun mit einem Anteil von 81,13 Prozent Mehrheitseigner. 18,87 Prozent hält Hans-Dieter Cleven. Der Preis für die Anteile beträgt 27 Millionen Euro. Das DSF hat laut Unternehmensangaben im vergangenen Jahr ein Ergebnis vor Abschreibungen (Ebita) im mittleren einstelligen Millionenbereich erzielt. ra
Meist gelesen
stats