EM-TV erreicht positive Ergebnisentwicklung

Donnerstag, 26. August 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Medienhaus Umsatz Ergebnisentwicklung Unterföhring


Das Medienhaus EM-TV, Unterföhring, konnte im 1. Halbjahr 2004 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2 Prozent auf 106,6 Millionen Euro steigern. Die Erlöse liegen mit 59,0 Millionen Euro 24 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums. Das Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich auf 56,6 Millionen Euro.

Das Vorsteuer-Ergebnis liegt bei 140,7 Millionen Euro, nach Steuern und bereinigt um den Restrukturierungsgewinn beträgt der Überschuss 41,2 Millionen Euro. Die Angaben für 2003 beziehen sich allerdings auf die frühere EM-TV & Merchandising. Daher ist die Vergleichbarkeit der Werte eingeschränkt. Für das Gesamtjahr 2004 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern soll im mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen. he
Meist gelesen
stats