E5 Global Media LLC übernimmt Nielsen-Zeitschriften in den USA

Freitag, 11. Dezember 2009
Nielsen verkauft "Mediaweek" an Finanzinvestor
Nielsen verkauft "Mediaweek" an Finanzinvestor

Der Marktforschungsriese Nielsen verkauft seine US-Zeitschriften. Käufer der acht Titel ist der neu formierte Finanzinvestor E5 Global Media. Für die einflussreichen Magazine "AdweekMedia" (inklusive "Adweek", "Mediaweek" und "Brandweek"), "The Hollywood Reporter", "Billboard", "Backstage", "The Clio Awards" und "Film Journal International" zahlt das Unternehmen dem Vernehmen nach 70 Millionen Dollar. E5 Global Media will eigenen Angaben zufolge massiv in die Printtitel investieren und Paid Content anbieten. Das Nachsehen im Rennen um die Nielsen-Titel hatte Lachlan Murdoch. Dem Filius des australischen Medienmoguls Rupert Murdoch (News Corp.) wurde ebenfalls Interesse an den Zeitschriften nachgesagt Dem Vernehmen nach soll Lachlan Murdoch bereits News-Corp-Aktien im Wert von 56 Millionen Dollar verkauft haben, um den Deal zu finanzieren mas
Meist gelesen
stats