E-Post-Services bilden neues Geschäftsfeld Print Com

Dienstag, 04. Januar 2000

Unter der Bezeichnung Print Com wird die Deutsche Post ihr Geschäftsfeld E-Post-Services bei der CeBIT 2000 in Hannover (24.2. bis 1.3.) präsentieren. Alle Dienstleistungen im Bereich der elektronischen Briefproduktion werden unter diesem Dach weiterentwickelt. "Die Konzentration auf unsere Kernkompetenz erlaubt uns, den Kunden zukünftig noch bessere Lösungen zu bieten", so Christian Dürig, Geschäftsführer von Print Com. "Unser Ziel ist es, jedem Unternehmen maßgeschneiderte Dienstleistungen zu offerieren." Das für E-Post bisher zuständige Geschäftsfeld Post-Com wurde im Zuge dieser Umstrukturierung geteilt. Der eine Teil wurde mit dem Systemhaus MLC zusammengeführt und firmiert jetzt unter dem Namen Deutsche Post Com als Tochterunternehmen der Deutschen Post. Der andere Teil, die E-Post-Services, bilden jetzt Print Com.
Meist gelesen
stats