E-Plus wird Internet-Provider

Freitag, 20. März 1998

Das Mobilfunkunternehmen E-Plus bietet ab sofort einen mobilen Internet-Zugang an. Voraussetzung:der Nutzer ist im Besitz einer E-Plus-Karte. Außerdem plant das Unternehmen die Einführung von mobilem Banking. "Transaktionen sollen ganz einfach machbar sein", so E-Plus-Geschäftsführer Herbert Brenke. Gleichzeitig sparte er nicht mit Kritik an den Banken. Von der technischen Seite sei E-Plus bereit, doch die Banken, mit denen sich E-Plus in Verhandlungen befinde, seien noch etwas zögerlich. Sie machten sich um die Sicherheit der Telefongeschäfte Sorgen. Dabei sei das E-Plus-Netz abhörsicher. "Ich würde mir von den Banken mehr Action wünschen", sagte er auf der CeBIT.
Infolinks:
E-Plus
Meist gelesen
stats