E-Plus startet noch in dieser Woche MMS-Dienst

Mittwoch, 29. Januar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

E-Plus T-Mobile Vodafone


Auch der Mobilfunkanbieter E-Plus startet einen Multimedia-Messaging-Service (MMS). Ab Samstag dieser Woche ist es für Kunden möglich, auch Bilder und Töne zu versenden. Dies ist zum Start innerhalb des E-Plus-Netzes und an das O2-Netz möglich. Die Verbindung zu T-Mobile soll folgen, D2 Vodafone bleibt jedoch vorerst außen vor. Der Versand kostet je nach Umfang der Mitteilung zwischen 39 und 99 Cent im E-Plus-Netz und zwischen 59 Cent und 1,29 Euro beim externen Versand. E-Plus-Bestandskunden, die sich bis Ende Mai für den MMS-Dienst registrieren, erhalten ein Startguthaben von 25 Euro. Beworben wird die Einführung nach Angaben einer Sprecherin nicht.
Meist gelesen
stats