E-Plus holt Kaas und Bernecker als Marketing Direktoren

Mittwoch, 04. Juli 2007
Heuert bei E-Plus an: Alexander Bernecker
Heuert bei E-Plus an: Alexander Bernecker

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter E-Plus hat zentrale Positionen im Marketing neu besetzt. Stefan Kaas , 41, übernimmt die Position des Marketing Director bei der Flatratemarke Base. Alexander Bernecker, 39, heuert als neuer Marketing Director der Kernmarke E-Plus an. In ihren Positionen, die seit rund einem Jahr nicht mehr besetzt waren, berichten Bernecker und Kaas künftig an Marketing-Geschäftsführer Andreas Gregori. In den Aufgabenbereich der beiden Direktoren fallen künftig sämtliche Marketingaktivitäten der jeweiligen Marke. Dazu gehören insbesondere die Festlegung des entsprechenden Produktportfolios, die Vermarktungsstrategien sowie die Bestandskundenprogramme. Kaas ist darüber hinaus mit gleichen Aufgaben für die Phone and Music-Marke vybemobile verantwortlich. Bernecker kümmert sich zusätzlich um die Entwicklung weiterer Vermarktungskanäle der E-Plus-Gruppe.

Kaas kommt vom Wettbewerber O2 in München, wo er zuletzt im Privatkundenbereich als Director Business Marketing tätig war. Seine berufliche Laufbahn begann er im Produktmarketing bei Vodafone Deutschland.

Bernecker arbeitete zuletzt als Vice President Marketing & Sales bei einem Schweizer Mobilfunkbetreiber. Zuvor war er Leiter Marketing und Produkte bei O2 Shop. Bei Sixt verantwortete er nach leitenden Vertriebstätigkeiten die internationale Expansion sowie die Geschäftsführung des spanischen Tochterunternehmens. mas

Meist gelesen
stats