E-Commerce-Branche wirbt am stärksten im Netz

Montag, 07. Februar 2000

Die E-Commerce-Branche hat 1999 am intensivsten im Internet geworben. Der größte Werbungtreibende im Netz war der Online-Buchhändler Amazon, gefolgt von BOL und der Comdirect Bank. Das ist ein Ergebnis der Analysen des Unternehmens AdCount von Quality Channel, das zum Spiegel-Verlag gehört. In seiner aktuellen Broschüre "Netbook Pocket Planer", Media-Daten-Verlag, hat es die Ergebnisse und Analysen jetzt veröffentlicht. Für die Erhebung wertete AdCount wöchentlich aus, welche Banner in den 100 größten IVW-geprüften Online-Werbeträgern geschaltet wurden. Interessierte können den Netplaner bei Britta Corleis unter britta_corleis@quality-channel.de bestellen.
Meist gelesen
stats