E-Business: Der deutsche Mittelstand ist startbereit

Mittwoch, 21. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Beratungsgruppe Plaut Ismaning


Mittelständische Unternehmen vertrauen zunehmend auf E-Business-Lösungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsgruppe Plaut in Ismaning. 90 Prozent messen dem E-Business große strategische Relevanz zu. Hohe Bedeutung werden Nutzungspotenzialen wie der Internet gestützten Zusammenarbeit und Kommunikation mit Partnern (91 Prozent) und E-Procurement (85 Prozent) - Einkauf im Internet zwischen B2B-Partnern - beigemessen. Wettbewerbsvorteile durchs Internet versprechen sich 81 Prozent. Dass sich die Kundenorientierung mittels E-Business verbessern lässt, glauben 72 Prozent der befragten 400 produzierenden Industriebetriebe. Weit weniger, nur noch 40 Prozent gehen von einer Umsatzsteigerung von 10 Prozent in den nächsten fünf Jahren aus.

Trotz erhöhter Investitionsbereitschaft beschränkt sich das Internet-Engagement der beteiligten Firmen noch zu 97 Prozent auf den bloßen Internet-Auftritt. Den Plaut-Beratern zufolge liegt dies jedoch an fehlenden ganzheitlichen Strategien und weniger an technischen oder finanziellen Rahmenbedingungen. Tenor der Studie: Für den Mittelstand ist E-Business keine Frage des Ob, sondern des Wie.

Meist gelesen
stats