E-Books: Amazon steigt in den Verleih ein

Donnerstag, 03. November 2011
Die Kindle Owners' Lending Library von Amazon
Die Kindle Owners' Lending Library von Amazon
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon Verleih USA


Amazon wird E-Books künftig nicht nur verkaufen, sondern auch an Kunden ausleihen. Das neue Angebot stützt vor allem das Geschäft mit dem Kindle, könnte langfristig aber auch Bewegung in den Buchmarkt bringen. In den USA bietet Amazon die Leih-Option ab 15. November an. Zum Start sind rund 5.000 Titel im Angebot. "Kindle Owner´s Lending Library" ist aber vorerst nur für Kindle-Nutzer verfügbar, die zusätzlich Amazon-Prime-Mitglieder sind. Auf Ipad und Co lassen sich die Leihbücher nicht lesen. So könnte das Angebot auch die Attraktivität der eigenen Endgeräte steigern.

Ein E-Book kann im Monat kostenlos ausgeliehen werden. Eine Leihfrist gibt es indes nicht. Mit den beteiligten Verlagen hat Amazon Lizenzgebühren ausgehandelt.

Bereits seit einem Jahr bietet Amazon Kindle-Besitzern die Möglichkeit, E-Books auch an Freunde zu verleihen. ork
Meist gelesen
stats