Duphorn wird Seven-One-Geschäftsführer

Montag, 18. Mai 2009
Füllt Krautwalds Lücke: Alexander Duphorn
Füllt Krautwalds Lücke: Alexander Duphorn

Alexander Duphorn, der derzeitige Chef des MTV-Vermarkters Viacom Brand Solutions, wechselt als weiterer Geschäftsführer zu Seven-One Media. Die Position war seit dem Abgang des umstrittenen Vermarktungschefs Michael Krautwald Ende 2008 vakant. Klaus-Peter Schulz, Sales-Vorstand der Seven-One-Mutter Pro Sieben Sat 1 und damit oberster Vemarkter des Konzerns, hatte Krautwalds Aufgaben mit übernommen und bleibt Vorsitzender der Geschäftsführung. Duphorn wird sich als Geschäftsführer Operations vor allem um die Bereiche Marketing, Research und Vertriebssteuerung kümmern. Der 39-Jährige ist seit 1999 für MTV tätig und seit  
Anfang 2007 als Senior Vice President MTV Networks Germany für die Geschäftsleitung von Viacom Brand Solutions zuständig. Von 1993 an war der Betriebswirt für den RTL-Vermarkter IP Deutschland tätig.

Viacom hat sich unter Duphorns Ägide zu einem akzeptierten Partner im Werbemarkt entwickelt und steht nach Seven-One, IP, El Cartel und den öffentlich-rechtlichen an fünfter Stelle im Werbemarkt. 

Seven-One Media will nach herben Verlusten in 2008 in diesem Jahr deutlich Marktanteil beim Bruttowerbeumsatz zurückgewinnen und hat im 1. Quartal 2009 laut Nielsen 43,6 Prozent des Marktes auf sich vereint - ein Plus von 3,3 Prozentpunkten zum Vorjahreszeitraum. Dieses soll stabilisiert beziehungsweise weiter gesteigert werden. pap
Meist gelesen
stats