Duo Ahrens & Behrent geht getrennte Wege

Mittwoch, 07. November 2001

Michael Behrent, Grundüngsgeschäftsführer der PR-Beratung Ahrens & Behrent, wird die Agentur zum Jahresende verlassen. "Nach fast neun Jahren brauche ich einen Tapetenwechsel", erklärt der 44-Jährige. In Zukunft möchte er sich wieder stärker der kontinuierlichen inhaltlichen Arbeit widmen, die durch die Managementaufgaben in der Agentur zuletzt zu kurz gekommen sei.

Behrent nimmt zunächst eine berufliche Auszeit, in der er sich neu orientieren will. Seine Gesellschafteranteile werden vorerst treuhänderisch verwaltet und stehen für die Erweiterung des Partnerkreises zur Verfügung. Derzeit sind die fünf Geschäftsführer Rupert Ahrens, Michael Reinert, Hartwin Möhrle, Lothar Dörr und Peter Mentner Gesellschafter der Agentur.

Am Namen von Ahrens & Behrent soll sich auch nach dem Ausstieg von Michael Behrent nichts ändern. "Wir gehen in aller Freundschaft auseinander und ich kann mir nicht vorstellen, dass es im Nachhinein zu Streitigkeiten kommt", betont Behrent. Unabhängig von der formalen Trennung sollen laufende Projekte fortgeführt werden.

Die Agentur Ahrens & Behrent wurde 1993 von Rupert Ahrens und Michael Behrent in Frankfurt gegründet. Mit einem Honorarumsatz von 13,2 Millionen Mark rangiert sie im aktuellen PR-Ranking auf Platz 14. Für das laufende Jahr wird ein Honorarumsatz von 18 Millionen Mark erwartet.
Meist gelesen
stats