Düstere Zeiten für My World

Mittwoch, 26. April 2000

Der Handelskonzern Karstadt-Quelle strukturiert seinen E-Commerce-Bereich um und denkt über eine Bündelung seiner Online- Shopping-Angebote nach. "Wir sind dabei, unsere E-Commerce-Aktivitäten expansiv weiter zu entwickeln. Es geht nicht darum, etwas einzustellen oder zu degradieren", sagt Karstadt-Pressesprecher Elmar Kratz. Details zur anstehenden Umstrukturierung gibt er nicht preis. Welche Zukunft dabei das Internet-Kaufhaus My World hat, das seit seinem Start im Oktober 1996 mehrfach überarbeitet wurde, ist ungewiss: "Wie My World weitergeführt wird, ist im Moment noch offen", so Kratz. Trotz der zurückhaltenden Äußerung des Karstadt-Sprechers scheint klar zu sein, dass die Marke My World recht bald vom Markt verschwinden und unter das Dach von Karstadt.de schlüpfen wird. Kratz räumt ein, dass "es nahe liegt, bei einem Ausbau des B2C-Angebots vor allem an die Marke Karstadt zu denken".
Meist gelesen
stats