DuMont schließt Internettochter

Freitag, 11. Oktober 2002

Der Kölner Verlag DuMont und der Heinen-Verlag werden zum Jahresende ihre gemeinsame Internettochter Regio-Information auflösen. Die 26 Mitarbeiter haben ihre Kündigung nach Angaben eines DuMont-Sprechers bereits erhalten. Unklar ist, was mit den von Geschäftsführer Robert Danch und seinem Team betreuten Onlineangeboten geschieht. Fest steht lediglich, dass das Stadtportal City Guide Köln eingestellt wird. Daneben betreut das Unternehmen den Online-Auftritt der "Kölnischen Rundschau". Gleichzeitig läuft über Regio-Information die Vermarktung der DuMont-Websites, unter anderem die Angebote von "Kölner Stadtanzeiger" und "Express". Letztere werden redaktionell jedoch bereits seit Längerem nicht mehr von Regio-Information, sondern in Eigenregie betreut.
Meist gelesen
stats