DuMont Schauberg streitet weiter um Gratis-Zeitungen

Freitag, 09. Juni 2000

Im Rechtsstreit zwischen dem skandinavischen Verlag Schipstedt und DuMont Schauberg um den Vertrieb von Gratiszeitungen international operierender Medienkonzerne muss der Kölner Verlag in erster Instanz eine Niederlage einstecken. Das OLG in Köln hat den Vertrieb von Gratiszeitungen in Deutschland erlaubt. Das Kölner Verlagshaus kündigte an, bis zum Bundesgerichthof zu gehen, um das Urteil anzufechten.
Meist gelesen
stats