Dresdner Bank startet WAP-Dienst

Donnerstag, 17. Februar 2000

Auf der CeBIT stellt die Dresdner Bank ihren WAP-Banking-Service vor. Insgesamt werden über 50.000 Marktinformationen angeboten. Darüber hinaus wird es den Nutzern möglich sein, per WAP-Handy mehrere Musterdepots und so genannte Watchlists einzurichten, in denen bis zu 15 Einzelposten gespeichert werden können. Eine bedienbare Handy-Demoversion sowie Bildmaterial finden sich im Netz unter der Adresse http://www.Dresdner-WAP-Banking.de.
Meist gelesen
stats