Dreimal Verstärkung für Publicis Public Relations

Freitag, 20. Oktober 2000

Gleich drei neue PR-Profis verstärken die im Juli letzten Jahres gegründete PR-Unit von Publicis, die damit auf 24 Mitarbeiter anwächst. Christoph Linden wird sich als Account-Manager im Euro Team vor allem um den Kunden Deutsche Bundesbank kümmern. Zuvor arbeitete der 35-Jährige als stellvertretender Pressesprecher beim Dualen System Deutschland. Zweiter Zuwachs ist Nadja Gragert-Klier, 33. Die Kommunikationswirtin, die zuletzt für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kleinen Theaters in Berlin zuständig war, wird als Account-Managerin im Wissenschaft- und Kultur-Team von Volker Stößel arbeiten. Das dritte neue Gesicht ist Marion Jüstel. Die 28-jährige Soziologin wird als Account-Managerin die Berliner PR-Unit im neuen Münchener Kundenbüro vertreten.
Meist gelesen
stats