Drei neue Mitglieder: Bertelsmann sortiert Aufsichtsrat neu

Montag, 30. Mai 2011
Bertelsmann hat seinen Sitz in Gütersloh
Bertelsmann hat seinen Sitz in Gütersloh

Auf der Hauptversammlung der Bertelsmann AG wurden heute drei neue Mitglieder in das Kontrollorgan gewählt: Mit sofortiger Wirkung treten Hans Dieter Pötsch, Finanzvorstand bei Volkswagen, Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender bei Henkel und Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber in das Gremium ein. Ehrenvorsitzender Jürgen Strube hingegen schied nach Ablauf seiner Amtszeit aus dem Aufsichtsrat aus. Damit verfügt Bertelsmanns Aufsichtsrat wieder über seine satzungsmäßige Größe von 15 Mitgliedern. Aufsichtsratsvorsitzender Gunter Thielen begrüßt die Neusortierung des kontrollgremiums: "Mit Hans-Dieter Pötsch, Kasper Rorsted und Bodo Uebber gewinnen wir gleich drei erfolgreiche Top-Manager für den Bertelsmann-Aufsichtsrat, die in Spitzenpositionen für international führende Konzerne tätig sind." Alle drei setzten auf eine nachhaltige Wertsteigerung, solide Finanzierung und die Ausrichtung ihrer Geschäfte auf die Herausforderungen der Zukunft. Diese Ziele verfolge auch die Bertelsmann AG, so Thielen.

Dem Aufsichtsrat gehören unter anderem die Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende Liz Mohn, E.ON-Chef Wulf Bernotat und Kai Brettmann, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Mediengruppe RTL an. ire
Meist gelesen
stats