Download-Portal Popfile.de geht heute online

Freitag, 09. August 2002

Der Online-Musikservice Popfile.de des Musikkonzerns Universal geht am heutigen Freitag online. Das Portal ermöglicht den legalen Erwerb kopiergeschützter Songs aus dem Programm von Universal. Die "Pay per Track"-Seite wird zunächst mit 5000 Titeln starten, die jeweils 99 Cent kosten werden. Außerdem können die heruntergeladenen Songs auf CD gebrannt werden.

Bundeskanzler Gerhard Schröder und Universal-Chef Tim Renner werden das Portal eröffnen. Das Bezahlsystem wird durch die Telekom realisiert. Für die technische Umsetzung des Angebots zeichnet die Agentur Subshell verantwortlich. Begleitet wird die Einführung von einer TV- Print- und Plakatkampagne, die von der Berliner Agentur Plantage betreut wird.
Meist gelesen
stats