Doubleclick gibt sich neue Führungsstruktur

Donnerstag, 16. März 2000

Der international agierende Onlinevermarkter Doubleclick mit Hauptsitz in New York hat seine Führungsstruktur neu organisiert: In einer neu eingeführten Zwischenebene im Management werden künftig vier Vice-Presidents International für die Gebiete Mittel- und Nordeuropa, Südeuropa, Asien/Australien und Lateinamerika verantwortlich sein. Deutschland-Geschäftsführer Arndt Groth übernimmt dabei die Gebietsverantwortung für Mittel- und Nordeuropa. Bislang hatten die Verantwortlichen der 31 Niederlassungen, die Doubleclick weltweit unterhält, direkt an das New Yorker Headquarter berichtet. Carter Nicholsen wird sich um den Bereich Lateinamerika, Scott Knoll um Asien und Stéphane Cordier um Südeuropa kümmern. Auch für den Bereich International Sales hat das Online-Vermarktungsunternehmen eine übergeordnete Funktion eingeführt, die Chris Theodoros übernimmt. Ebenfalls in neuer Funktion ist Rabin Yaghoubi, der künftig das Corporate Development von Doubleclick verantwortet.
Meist gelesen
stats