DoubleClick mit weiteren Netzwerkpartnern und neuem Ad-Management-System DFA

Freitag, 30. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

DoubleClick ZDF Deutschland MSNBC NBC Microsoft Altavista


Der unabhängige Internet-Vermarkter DoubleClick kann sich über weitere Kunden freuen: Künftig wird das Hamburger Unternehmen die Websites von ZDF.MSNBC, dem Angebot von ZDF in Zusammenarbeit mit Microsoft und dem US-Fernsehsender NBC, sowie der deutschen Suchmaschine AltaVista betreuen. Weltweit vermarktet die DoubleClick Inc. mit Hauptsitz in New York zudem ab sofort das Online-Angebot von Disney. Als weiterer Partner konnte die Online-Community Cycosmos gewonnen werden. "Auf der Basis der Werbemittelkontakte sind wir bereits heute zweitgrößter deutscher Internet-Vermarkter", so Arndt Groth, Geschäftsführer von DoubleClick Deutschland.
Weiteres Novum: DoubleClick hat als Anbieter von Internet-Werbelösungen jetzt in Deutschland ein Ad-Management-System eingeführt, das speziell auf die Bedürfnisse von Kunden und Agenturen zugeschnitten ist. DART for Advertisers (DFA) umfaßt die Möglichkeit der direkten Einflußnahme auf die Werbemittel, das Anpassen an beliebige Sites und die Zentralisierung der Berichterstattung. Neben internationalen Kunden wie USWeb/CKS und Dell Computer konnte dafür in Deutschland als erster Kunde IMP Interactive Marketing Partner gewonnen werden.
Meist gelesen
stats