Dot-Mobi-Studie: Mobiles Internet wächst kräftig weiter

Donnerstag, 21. Oktober 2010
Auch die Anzahl der .mobi-Websites steigt an
Auch die Anzahl der .mobi-Websites steigt an
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weblösung Webtrend Website Dublin


Seit 2008 hat sich die Anzahl der mobilen Websites von 150.000 auf 3,01 Millionen Websites erhöht. Diese enorme Steigerung von 2000 Prozent  hat das Unternehmen für mobile Weblösungen Dot Mobi in seiner jährlichen Untersuchung zu mobilen Webtrends festgestellt. Die Studie "Mobile Web Progress" analysiert die meist benutzten globalen Websites der gängigen Top-Level-Internetdomains .com, .net, .org, .info und .mobi. Die schnelle Weiterentwicklung des mobilen Internets übertrifft laut dem Unternehmen aus Dublin sogar das Wachstum der Desktop-Anfangsphase in den Neunziger Jahren. Nach einer Studie von Netcraft ist das Desktop-Internet zwischen 1996 und 1998 lediglich von 150.000 auf 2 Millionen Websites angewachsen.

40,1 Prozent der von dem Serverdienst Alexa aufgeführten 1000 beliebtesten Websites weltweit sind heute mobilfreundlich. Bei den Top 10.000 sind es 29,7 Prozent und von den 500.000 beliebtesten Websites noch 19,3 Prozent.

Dot Mobi ist weltweiter Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und Verbreitung mobiler Webinhalte. Unter der Internetdomain .mobi können Anbieter Inhalte für alle mobilen Endgeräte zur Verfügung stellen. hor
Meist gelesen
stats