Donald Schneider wird Art Director des "Stern"

Donnerstag, 12. Juni 2008
Donald Schneider
Donald Schneider

Gruner + Jahr hat einen neuen Art Director für sein Flaggschiff "Stern" gefunden: Donald Schneider übernimmt den Posten zum 1. September. Der 48-Jährige folgt damit auf Tom Jacobi, 52, der das Magazin zum 1. Juli verlässt und in den Vorstand des Hamburger Immobilienmaklers Engel & Völkers wechselt. Bis zum Antritt von Schneider übernimmt Tanja Senghaas, stellvertretende Art-Directorin, die gestalterische Leitung des Magazins interimistisch.

Neben seiner kreativen Verantwortung für den "Stern" leitete Tom Jacobi als Chefredakteur das Magazin "View". Wer diesen Posten übernimmt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Donald Schneider begann seine Laufbahn als Art Director in New York bei den Magazinen "East Village Eye" und "Fame". 1991 kam Schneider nach Europa zurück, wo er Zeitschriften wie "Tempo", die deutsche "Vogue" und dann viele Jahre die französische "Vogue" prägte. 2002 gründete er sein eigenes Studio für Art Direction und Design in Paris. Hier entwickelte er unter anderem weltweite Kampagnen für Kunden der Luxus- und Modebranche. bn

Meist gelesen
stats