Döpfner erwägt Ausstieg aus Telekom-Aufsichtsrat

Montag, 25. September 2006
Springer-Chef Mathias Döpfner
Springer-Chef Mathias Döpfner

Mathias Döpfner, Vorstandschef von Axel Springer, will offenbar im Oktober aus dem Aufsichtsrat der Deutschen Telekom ausscheiden. Döpfner befürchte einen Interessenskonflikt, da er vor zwei Monaten in den Aufsichtsrat von Time Warner berufen wurde. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Branchenkreisen. Der Springer-Chef sitzt seit Mai 2006 im Kontrollgremium der Telekom. Der Konzern suche bereits einen Nachfolger. Telekom und Springer wollten den Bericht nicht kommentieren. gen
Meist gelesen
stats