Docmorris siegt vor dem Europäischen Gerichtshof

Donnerstag, 11. Dezember 2003

Die niederländische Versandapotheke Docmorris hat vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) Recht bekommen. Die 15 Richter in Luxemburg lassen mit ihrem Urteil den europaweiten Versandhandel mit Arzneimitteln zu. Das Geschäft von Docmorris ist damit in allen Ländern der Europäischen Union grundsätzlich rechtmäßig.

Dem Urteil ging ein dreijähriger Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Apothekerverband und Docmorris voraus. Der Verband hatte im Oktober 2000 eine Einstweilige Verfügung eingereicht und Docmorris Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht, das deutsche Versandhandelsverbot und das Heilmittelwerbegesetz vorgeworfen. Nach Entscheidungen von Landgericht und Oberlandesgericht Frankfurt wurde die Sache an den EuGH verwiesen. kj
Meist gelesen
stats