Display- und Suchmaschinenwerbung: Häufig genutzt, selten effektiv integriert

Donnerstag, 03. Februar 2011

Suchmaschinen- und Displaywerbung gehören zu den meistgenutzten Online-Marketing-Kanälen. Dennoch sind die Verfahren zur Kanal-Integration meist noch rudimentär. Dies ist das Ergebnis der Studie "The Case For A Dedicated Online Ad Management Platform", die Forrester Research im Auftrag von Efficient Frontier durchgeführt hat. Demnach kann mehr als die Hälfte der Befragten eine mindestens dreijährige Erfahrung bei der Suchmaschinen- und Displaywerbung vorweisen, mehr als ein Viertel gibt über 50 Prozent des gesamten Marketing-Budgets für diese Kanäle aus. Dennoch sind nur fünf Prozent der Studienteilnehmer mit den Tools zufrieden, die ihnen zur Verwaltung von Anzeigen- und Suchmaschinen-Kampagnen zur Verfügung stehen.

Die Mehrheit der Befragten gab hingegen an, mit den derzeit von ihnen eingesetzten Tools kanalübergreifende Prozesse nicht genügend messen und verwalten zu können. Das größte Hindernis bei der Integration bestehe in der Schwierigkeit aussagekräftiger Messungen: Demnach wissen viele Advertiser nicht, wie sie Kampagnenerfolg systematisch messen und optimieren können.

Im September 2010 wurden für die Studie 152 US-Marketer zu den Herausforderungen, mit denen sie bei der kanalübergreifenden Optimierung von digitaler Werbung konfrontiert sind, befragt. sw
Meist gelesen
stats