Discovery Channel genehmigt

Freitag, 30. April 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die bundesweite Verbreitung des digitalen Pay-TV-Kanals Discovery genehmigt. Der Sender wird über Astra verbreitet und in die bayerischen Kabelnetze als Teil der DF1-Plattform eingespeist. Discovery ist täglich 24 Stunden on air, wobei das sechsstündige Kernprogramm mehrmals wiederholt wird. Das Programm besteht aus Tier- und Natursendungen, Abenteuer- und Kulturprogrammen sowie Sendungen zu Wissenschaft, Technik und Geschichte. Gesellschafter des Discovery Channel sind die Kirch-Tochter Taurus Pay-TV- Holding (50 Prozent) und Discovery Germany (50 Prozent).
Meist gelesen
stats