Dirk Wiedenmann zieht in Europa-Board von Initiative ein

Dienstag, 26. April 2005

Dirk Wiedenmann, CEO der Mediaagentur Initiative für den deutschsprachigen Raum und die Niederlande, wird zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion Vice President für die Region Europe, Middle East and Africa (EMEA). Der Schritt erfolgt im Rahmen einer neuen Organisationsstruktur auf europäischer Ebene. Demnach gibt es bei der Interpublic-Tochter künftig ein European Executive Board, das für die Steuerung der ebenfalls neu gegründeten Gremien Regional Committee und Operations Committee zuständig ist.

Das Regional Committee ist ein Zusammenschluss der verschiedenen Länderbüros, das Operations Committee soll die internationale Einführung der besten Markenentwicklungen (Tools etc.) der Agentur gewährleisten. Neben Wiedenmann wurde auch der Chef von Initiative UK und Irland, Jerry Hill, zum Vice President EMEA ernannt. Beide berichten direkt an Europachef Philipp Bernard, der das Europa-Board leiten wird. mam
Meist gelesen
stats