Dirk Wiedenmann steigt in Ströer-Vorstand auf

Montag, 03. Mai 2010
Dirk Wiedenmann
Dirk Wiedenmann

Dirk Wiedenmann, Vorsitzender von Ströer Media Deutschland, ist rückwirkend zum 1. Mai in den Vorstand der Ströer Out-of-Home Media berufen worden. Der 46-Jährige verantwortet das Deutschland-Geschäft der Ströer-Gruppe seit Januar 2009. Gleichzeitig wurde Alfried Bührdel, 47, seit 1998 CFO der Gruppe, zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Der Vorstand von Ströer besteht damit aus CEO Udo Müller, dem stellvertretenden Vorsitzenden und CFO Bührdel sowie Wiedenmann, der auch weiterhin das Deutschland-Geschäft von Ströer führen wird. Vor seinem Wechsel zu Ströer war Wiedenmann unter anderem Vorsitzender der Deutschland-Geschäftsführung und Chief Operating Officer/President EMEA von Initiative Media, dem zur Interpublic-Gruppe gehörenden Media-Network.

Von Ströer-CEO Udo Müller gibt es Lob für Wiedenmann: Er habe "eindrucksvoll bewiesen, wie man auch in schwierigen Zeiten Out-of-Home-Medien überaus erfolgreich vermarkten kann" und das Unternehmen "souverän durch das Jahr 2009 geführt". se
Meist gelesen
stats