Dirk Rumberg wird Unternehmenssprecher beim Süddeutschen Verlag

Freitag, 29. September 2000

Dirk Rumberg, 37, wird spätestens zum 1. April 2001 die Leitung der Unternehmenskommunikation des Süddeutschen Verlags übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Ulrich Krenn an, der zum 1. September als Chefredakteur zum Fachblatt „Werben & Verkaufen“ wechselte. Dirk Rumberg wird in seiner neuen Position für die Koordination aller Maßnahmen zur internen und externen Kommunikation des Süddeutschen Verlages verantwortlich sein. Er berichtet direkt an den Sprecher der Geschäftsführung, Dirk Refäuter. Rumberg trat 1998 als Assistent des Verlegers Wolf Jobst Siedler in Berlin in den Dienst von Bertelsmann. 1991 wurde er zum Cheflektor des Siedler-Verlags ernannt. Ein Jahr später wechselte er zur Bertelsmann-Stiftung und war dort zuletzt für den Bereich Politik zuständig.
Meist gelesen
stats