Dirk Freise verlässt Arvato Mobile

Mittwoch, 19. Januar 2005

Dirk Freise, 36, Gründer und Geschäftsführer des Mobile-Entertainment-Providers Arvato Mobile, verlässt das Unternehmen zum 28. Februar 2005 auf eigenen Wunsch. Er zeichnete für den Bereich Technik und Neuproduktentwicklung verantwortlich und hat die aus dem 1999 von ihm mitgegründeten Telekommunikationsportal Handy.de hervorgegangene Firma maßgeblich aufgebaut und nach dem Verkauf an Bertelsmann in 2001 in den Konzern integriert. Freise wird sich nach einer kurzen Pause einer neuen unternehmerischen Herausforderung stellen. Die Leitung des IT-Bereichs wird Oliver Graul übernehmen. kj
Meist gelesen
stats