Direktorenwechsel bei Steigenberger

Freitag, 11. Juni 1999

Andreas Zeitler, seit 1996 Chef im Steigenberger Mannheimer Hof, wird Direktor des Vier-Sterne-Hauses Esplanade Jena, das seit April zu der Steigenberger Hotel AG, Frankfurt, gehört. Die Nachfolge des 41jährigen Zeitler als Direktor des Mannheimer Hofs tritt Klaus Brand an, der zuvor das Steigenberger Axelmannstein leitete und in Mannheim an eine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Der 56jährige Brand hatte in Mannheim 1979 seinen ersten Direktorenposten für den Steigenberger-Konzern übernommen. Zuletzt führte er zwei Jahre lang das Steigenberger Axelmannstein in Bad Reichenhall. Christian Schücking übernimmt den Direktorenposten in Bad Reichenhall. Der 56jährige war zuletzt als Generaldirektor im Hilton Berlin tätig.
Meist gelesen
stats