Dino Entertainment plant Einstieg in italienischen Markt

Mittwoch, 09. Mai 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dino Entertainment Italien Einstieg Lizenzgeber Frankreich


Dino Entertainment expandiert nach Italien: Im September will der an der Börse schwächelnde Verlag dort die "Simpsons" als Comic auf den Markt bringen. Entsprechende Verträge mit dem US-amerikanischen Lizenzgeber Bongo seien unterzeichnet, heißt es bei Dino. Zudem habe man Kooperationen mit italienischen Handelspartnern vereinbart. Dem Markteinstieg mit Homer & Co will der Stuttgarter Verlag möglichst bald weitere italienische Projekte folgen lassen.

Die "Simpsons" sind einer der Hauptumsatzbringer für Dino Entertainment. Die Serie ist den Italienern seit Jahren aus dem Fernsehen bekannt. Im vergangenen Jahr war Dino Entertainment mit den "Simpsons" und "Digimon" in den französischen Markt eingestiegen. Nach weiteren Investitionen und schwächeren Geschäftszahlen war der Börsenkurs des Unternehmens eingebrochen. In Frankreich hofft Dino nach Auswertung der ersten Quartalszahlen nun noch in diesem Jahr die Gewinnzone zu erreichen.
Meist gelesen
stats