Digitaloffensive: Adrian Rosenthal wird Digitalchef bei MSL

Dienstag, 10. April 2012
Adrian Rosenthal
Adrian Rosenthal

Die PR-Agentur MSL will den Bereich Digitalkommunikation ausbauen und hat Adrian Rosenthal als standortübergreifenden Digitalchef angeheuert. Der 35-Jährige kümmert sich künftig um Themen wie E-Reputation und Digital Public Affairs. Vor seinem Wechsel zu MSL war Rosenthal fünf Jahre als Account Director bei Ketchum Pleon tätig. "Mich hat vor allem die Positionierung der MSL Group überzeugt", erklärt Rosentahl seinen Schritt. Sowohl die deutsche Niederlassung der Agentur als auch das weltweite Netzwerk stellten die "Conversation Economy" und damit Social Media in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten.

Neben der Betreuung bestehender Digitalangebote von MSL soll Rosenthal die Agentur bei der Weiterentwicklung des Portfolios unterstützen. Ein erstes Tool ist die MSL-Crowdsourcing-Plattform "People's Lab", die die Agentur künftig auch ihren Kunden zur Verfügung stellen will. "People's Lab kann je nach Awendung zu Recherchezwecken, als Ideenwerkstatt, Plattform für Debatten oder als Basis für hink Tanks genutzt werden. jf
Meist gelesen
stats