Digitales Radio startet in Baden-Württemberg

Mittwoch, 30. Juni 1999

Das digitale Radio DAB geht nun auch in Baden-Württemberg an den Start. In fünf lokalen Sendegebieten und einem landesweiten Netz können zusätzlich zu den bisherigen drei neue Angebote in digitaler Qualität empfangen werden. So wurde im landesweiten Netz des Kanal 12, der derzeit 69 Prozent der Bevölkerung von Baden-Württemberg erreicht, das Programm von Hitradio Antenne lizensiert, das sein UKW-Programm speziell für DAB um eine Info-Schiene erweitert hat. Der zweite Programmplatz wird erzeit übergangsweise von dem Jugendprogramm XS-Live belegt. Daneben werden im Kanal 12 öffentlich-rechtliche Programme zu hören sein. Bereits bis Anfang des nächsten Jahres wird DAB in weiten Teilen Deutschlands zu empfangen sein, so zum Beispiel auch in den angrenzenden Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen. Und bis 2003 soll das Sendernetz des Kanal 12 so weit ausgebaut sein, daß rund 9 Millionen Menschen in Baden-Württemberg (rund 90 Prozent der Bevölkerung) das DAB-Radio empfangen können. Neben der Übertragung von Hörfunkprogrammen ermöglicht die neue Übertragungstechnik auch die Verbreitung von Datendiensten wie Texttafeln mit Verkehrsinformationen.
Meist gelesen
stats