Digital Radio Saar soll DAB-Entwicklung vorantreiben

Mittwoch, 15. Dezember 1999

Der Saarländische Rundfunk, die Deutsche Telekom, Deutschland-Radio und die Gesellschaft zur Medienförderung haben die Digital Radio Saar gegründet. Zweck des Unternehmens, bei dem SR und Telekom mit jeweils 45 Prozent, Deutschlandradio mit 7 und die Gesellschaft zur Medienförderung mit 3 Prozent beteiligt sind, ist der Betrieb von Übertragungseinrichtungen und die Vermarktung der Übertragungskapazitäten nach dem DAB-Standard im Saarland. Stimmt das Bundeskartellamt der Gründung von Digital Radio Saar zu, wird das Unternehmen im ersten Quartal 2000 bereits 70 Prozent der saarländischen Bevölkerung mit DAB-Programmen versorgen.
Meist gelesen
stats