Dietmar Wolff wird Hauptgeschäftsführer des BDZV

Dienstag, 06. Juli 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dietmar Wolff Bundesverband Volker Schulze Brüssel Berlin


Dietmar Wolff, 41, wird ab November dieses Jahres Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Er war zuletzt geschäftsführendes Vorstandsmitglied des europäischen Dachverbands der Zeitungsverleger (ENPA) in Brüssel. Er folgt auf Volker Schulze, 64, der Ende Oktober die Altersgrenze erreicht. Er wird nach seinem Weggang vom BDZV seine Lehrtätigkeit fortsetzen und ein Kommunikations-Beratungsbüro in Berlin unterhalten. Schulze war seit 1996 Hauptgeschäftsführer des BDZV, zuvor war er 16 Jahre Geschäftsführer des Verbandes. ra
Meist gelesen
stats