Die zehn Gebote des Affiliate-Marketings

Freitag, 03. Juli 2009
Jörg Ziesche verkündete die "10 Gebote des Affiliate Marketing"
Jörg Ziesche verkündete die "10 Gebote des Affiliate Marketing"

Der Affiliate-Marketing-Anwender ING Diba hat auf dem Deutschen Online Marketing Kongress in Bad Homburg zehn Gebote für den richtigen Umgang mit Online-Partnerprogrammen vorgestellt. Die da wären:
- Zahle eine über dem Markt liegende Provision
- Habe alternativ ein attraktiveres Angebot bzw. Marke
- Zahle schnell und pünktlich
- Sei transparent, wenn Du ein Affiliate-Geschäft nicht akzeptierst
- Nutze die wichtigsten Netzwerke
- Mache immer wieder Aktionen, um Affiliates anzuwerben und zu aktivieren
- Beschäftige Dich mit dem Business-Model und Bedürfnissen Deiner Affiliates
- Beobachte, dass Affiliates nicht Deine Marke missbrauchen oder schädigen
- Beobachte, dass Deine Affiliates keine unlauteren Methoden nutzen 
- Beobachte die Wirtschaftlichkeit  Wachstumstreiber des Affiliate-Marketings sind nach Ansicht von Jörg Ziesche, Internetmarketing-Leiter der ING Diba, die stetig sinkenden Preise sowie der verstärkte Einsatz von Affiliate-Marketing-Technologien in Vertriebsorganisationen, die bisher nur offline gearbeitet haben. Außerdem erwartet Ziesche eine wachsende Verknüpfung von Online-Partnerprogrammen mit Web-Call-Angeboten. Dabei verlinken die Affiliate-Anzeigen nicht nur auf Microsites, sondern auch auf Nummern zu Call-Centern. Diese Methode sei insbesondere bei beratungsintensiven Produkten notwendig. Ferner geht der Bankangestellte von einer zunehmend dynamischen Darstellung der Werbemittel aus, insbesondere bei so genannten Longtail-Kampagnen und Landing-Pages von Suchmaschinen-Optimierungs-Kampagnen. 

Der erste Deutsche Online Marketing Kongress wurde von HORIZONT und der Schwesterfirma The Conference Group veranstaltet und beleuchtete sämtliche Facetten der Internetwerbung. Unter den insgesamt 50 Referenten und Panel-Teilnehmern befanden sich prominente Branchenvertreter wie Frank Bachér von Interactive Media, United-Internet-Media-Vorstand Matthias Ehrlich, Peter Württenberger (Axel Springer), Arndt Groth (BVDW), Andreas Gahlert (Neue Digitale/Razorfish), Michael Frank (Plan.net), Joel Berger (My Space) und Terry von Bibra (Yahoo Deutschland). Der Branchentreff war mit 200 Teilnehmern ausverkauft. Der nächste Online Markting Kongress wird voraussichtlich im Juli kommenden Jahres stattfinden. brö




 
Meist gelesen
stats