"Die Zeit" verändert ihren Kulturteil

Donnerstag, 07. Mai 2009
-
-

"Die Zeit" hat Optik und Layout ihres Kulturteils überarbeitet. Auch inhaltlich hat sich das Feuilleton verändert. Ab der heutigen Ausgabe umfasst es jede Woche 16 Seiten und enthält auch die Literaturthemen. Neben Hintergrundberichten aus den Sparten Literatur, Theater, Bildender Kunst, Kino und Architektur bietet der neue Kulturteil mehr Raum für aktuelle Themen. Hierzu wurde eigens eine Doppelseite eigerichtet. In der Ausgabe vom 7. Mai findet sich dort ein Gespräch mit dem Theaterregisseur Jürgen Gosch sowie dem Schauspieler Ulrich Matthes über Scham, Wahrhaftigkeit und Kampf auf der Bühne. Neu ist auch die Kolumne "Tatort", die sich immer mit dem sonntäglichen Fernsehkrimi beschäftigt. HOR
Meist gelesen
stats