"Die Zeit" führt eigene Fußballseite ein

Montag, 25. Februar 2013
Cathrin Gilbert betreut die neue Fußballseite der "Zeit"
Cathrin Gilbert betreut die neue Fußballseite der "Zeit"

Sportberichte war bislang nicht unbedingt ein Grund, "Die Zeit" zu lesen. Doch das könnte sich bald ändern: Die Wochenzeitung stärkt ihre Sportberichterstattung und startet eine wöchentliche Fußballseite. Ab Ausgabe 16 vom 11. April berichtet die Wochenzeitung  regelmäßig über nationalen und internationalen Spitzenfußball. Betreut wird die Fußballseite von Cathrin Gilbert. Die 28-Jährige Sport- und Fußballexpertin kommt vom "Spiegel", wo sie zuletzt als Redakteurin tätig war. "Der nationale und internationale Profifußball wurde in den letzten Jahren in der 'Zeit' immer schon aufmerksam begleitet. Wir wissen, dass viele unserer Leser sich dafür sehr interessieren und wollen daher künftig jede Woche zeigen, dass die 'Zeit' auch dieses Thema auf unverwechselbare Weise behandeln kann", begründet Moritz Müller-Wirth, stellvertretender Chefredakteur der "Zeit" die Einführung der Fußballseite. Kai-Hinrich Renner berichtet in seiner Medienkolumne "Medienmacher", dass die "Zeit" damit in erster Linie junge Leser ansprechen will. dh
Meist gelesen
stats