"Die Zeit" erklärt das Netz

Donnerstag, 24. April 2008
-
-

"Die Zeit" widmet sich in einer dreiteiligen Serie dem Thema Internet. Ab dem 30. April liegen der Hamburger Wochenzeitung drei Wochen lang kostenlos umfangreiche Speziale im Tabloidformat bei. In den Beilagen wird dargestellt, wie das Netz alle Bereiche des täglichen Lebens beeinflusst. Auf den Start der Serie macht ab dem 25. April 2008 eine Werbekampagne aufmerksam. Es laufen TV-Spots in den Vorabendprogrammen von ARD und ZDF sowie ganztägig auf N-tv und N 24. Außerdem wirbt die Zeitung unter anderem in überregionalen Tageszeitungen sowie in "Spiegel", "Brigitte", "Geo" und "Hörzu". Ergänzt werden die Maßnahmen durch einen Funkflight und eine Plakatkampagne an Fern-, S- und U-Bahnhöfen. Das Bruttowerbevolumen liegt bei 1,5 Millionen Euro.

Die Kampagne wurde von der Agentur Brügemann & Freunde konzipiert. Die Umsetzung der TV- und Funk-Werbung hat die Production M Filmproduktion übernommen. se



Meist gelesen
stats