Die Zeit ab Mai mit neuem Ressort Leben

Montag, 19. April 1999

Am 12. Mai erscheint "Die Zeit" mit dem neuen Ressort "Leben". Erstmals in der Geschichte des Wochenklassikers erscheint damit ein Ressortteil des Hauptblattes durchgängig in Farbe. "Auf diese Weise geben wir diesem Ressort einen eigenen Charakter und unterstreichen zugleich das bewußte Festhalten an der Schwarzweißfotografie in den klassischen Rubriken", erläutert "Zeit"-Chefredakteur Roger de Weck das Konzept. Das in Berlin produzierte neue Ressort, das an die Stelle des bisherigen Teils "Modernes Leben" und des "Zeit-Magazins" tritt, befaßt sich mit den Aspekten Gesellschaft und Alltag, Kunst und Kultur, Computer und Medien, Sport und Mode, Essen und Trinken sowie Reise und Lifestyle. Bestandteil von "Leben" bleiben die beliebten Rubriken und "Zeit"-Klassiker wie das Kreuzworträtsel, Tratschke und Wolfram Siebecks Gourmetkolumne. Auffällig sind die neuen Rubrizierungen, die Bezeichnungen wie Reden, Fliehen oder Erinnern umfassen. Mit Matthias Naß, stellvertretenden Chefredakteur, und Projektleiter Andreas Lebert beziehen 15 "Zeit"-Redakteure die neuen Räumlichkeiten in der Berliner Friedrichstraße.
Meist gelesen
stats