Die Weltfachpresse tagt in München

Freitag, 26. Juli 2002

Am 5. und 6. September veranstaltet der Weltverband der Zeitungsverleger, FIPP, in München zusammen mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und dem Verband der Deutschen Fachpresse den ersten B2B-Kongress. Motto der Veranstaltung, zu der zahlreiche Referenten aus dem In- und Ausland erwartet werden: Cross-Border-Publishing. Weitere Themen sind unter anderem Markenführung, Werbung in Fachzeitschriften sowie die Bedeutung von Venture Capitalists vor dem Hintergrund stark zunehmender Konzentrationsprozesse.

Aus gegebenem Anlass wird allerdings die Moderation zum Thema "Erfolgreiches Cross-Border-Publishing, für die ursprünglich Bernhard von Minckwitz, Ex-Geschäftsführer Süddeutscher Verlag Hüthig Fachinformation, vorgesehen war, von David Hill, President und CEO IDG International, übernommen. Der Vortrag von Jürgen Richter indes, ehedem Chef von Bertelsmann-Springer, wird wie vorgesehen stattfinden. Sein Thema: Nationale Inhalte für internationale Märkte.
Meist gelesen
stats