"Die Welt" verpasst sich neues Erscheinungsbild

Freitag, 19. Oktober 2007
Das neue Layout der "Welt"
Das neue Layout der "Welt"

Nach dem viel beachteten Relaunch der "FAZ" erscheint nun auch "Die Welt" ab Montag kommender Woche in verändertem Layout. Durch eine klarere Artikelstruktur und mit veränderter Schrift soll der Auftritt der Axel-Springer-Zeitung in Zukunft moderner und eleganter werden, so Chefredakteur Thomas Schmid. Deutliche Veränderungen zeigen sich auf der Seite eins, wo im verkleinerten Titelkopf das Logo und der Titelschriftzug leicht modifiziert wurden. Weiterhin soll der Aufmacher klarer und die Hierarchie zwischen langen und kurzen Texten deutlicher werden: Statt fünf werden künftig nur noch drei Teaser auf der Titelseite zu lesen sein. Zudem erscheinen die Forum-Seiten in Zukunft farbig und messen Bildern einen höheren Stellenwert zu (Kreation: Inhouse).

Die Auflage der "Welt" lag im dritten Quartal 2007 bei 275.999 verkauften Exemplaren, was einen Anstieg von 2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet.

Veränderungen gibt es auch bei der kleinen Schwester der "Welt": Ab Montag erscheint die "Welt Kompakt" zusätzlich in Leipzig, Halle und Cottbus und ist damit deutschlandweit in 45 Großstädten vertreten. jf

Meist gelesen
stats