Die Welt hat Wolf Biermann gewonnen

Mittwoch, 08. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wolf Biermann Wolfram Weimer Hamburg DDR BRD


Die Welt hat einen neuen Chef-Kulturkorrespondenten. Der Liedermacher und Essayist Wolf Biermann wird ab sofort in dieser Position für die überregionale Tageszeitung tätig sein. "Wolf Biermann ist als Autor ein Glück für uns, weil er auf überzeugende Weise die freiheitliche und weltoffene Grundhaltung der Zeitung verkörpert", freut sich Chefredakteur. Wolfram Weimer. Der 1936 in Hamburg geborene Biermann übersiedelte als Sechzehnjähriger in die damalige DDR. Nach seiner Ausbürgerung 1976 kehrte der Bürgerrechtler wieder in die BRD zurück.
Meist gelesen
stats