Die Welt bringt neues Supplement

Mittwoch, 07. Oktober 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Beilage Buchbranche Ernst Rowohlt Willy Haas


Diesen Herbst wird es bei der überregionalen Tageszeitung "Die Welt" ein neues Supplement geben. Unter dem Titel "Die literarische Welt" wird sich die Beilage mit Reportagen, Rezensionen, Porträtsund Essays rund um die Buchbranche befassen. Mit "Die literarische Welt" will die Zeitung an die Geschichte der gleichnamigen Literaturzeitschrift anknüpfen, die im Oktober 1925 von Ernst Rowohlt gegründet worden war und vor ihrer Einstellung durch die Nationalsozialisten im Jahre 1933 unter derLeitung des Literaturkritikers Willy Haas während der Weimarer Republik zu einem bedeutenden Kulturjournal avancierte.
Meist gelesen
stats